Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

LWL-Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum für
Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin
Bannerbild
Unsere Tracks Wählen Sie einen Behandlungsschwerpunkt aus der Liste und erfahren Sie mehr über diesen.
Kontakt &
Wegfinder
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Kontakt Anfahrt
Forschung
& Lehre
Nam liber tempor cum soluta nobis eleifend option congue nihil imperdiet Forschung Lehre

Die Klinik

Das Team der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin ist erfahren und kompetent in der Behandlung aller psychischen Störungsbilder in jedem Schweregrad.

Für beginnende psychiatrische Erkrankungen im Sinne von Früherkennung und Prävention, hier vor allem für die psychotischen und affektiven Erkrankungen, halten wir spezielle Behandlungsangebote bereit. Ebenso behandeln wir Burnout und andere Erkrankungen verbunden mit Stress am Arbeitsplatz. In Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie helfen wir unseren Patientinnen und Patienten auch in den Bereichen Trauma und Schmerzen.

Unsere Klinik hat ein Modellvorhaben nach § 64 b SGB V entwickelt, bei dem es um die Aufhebung der internen Sektorisierung der Klinik geht. Hierbei kommt vielmehr ein ganzheitlicher Behandlungsansatz zum Tragen - ungeachtet dessen, ob ein Patient einen vollstationären oder einen tagesklinischen Platz einnimmt oder ambulant häufig oder seltener zu uns kommt. Sofern die oder der Betroffene nicht zu uns kommen kann, gehören auch Ansätze von sogenanntem Hometreatment zu diesem Behandlungsansatz. Unser Team sucht die Patientin oder den Patienten dann in ihrer bzw. seiner Wohnung auf.

Für uns steht die Beziehung zwischen dem Therapeutenteam und dem Patienten im Mittelpunkt der Heilbehandlung. Wir gehen davon aus, dass ganz wesentliche Fortschritte und Verbesserungen der Erkrankungsbilder gerade durch die Arbeit in dieser Beziehung möglich sind.