Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

LWL-Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum für
Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin
Unsere Tracks Wählen Sie einen Behandlungsschwerpunkt aus der Liste und erfahren Sie mehr über diesen.
Kontakt &
Wegfinder
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Kontakt Anfahrt
Forschung
& Lehre
Nam liber tempor cum soluta nobis eleifend option congue nihil imperdiet Forschung Lehre

Willkommen

Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin

Unsere Klinik behandelt alle psychischen Störungen und psychiatrischen Erkrankungen im Versorgungsgebiet von Bochum-Mitte und Bochum-Ost. Aufgrund unserer Spezialisierungen und unseres Auftrags als Teil einer Universitätsklinik der Maximalversorgung besteht darüber hinaus ein überregionales Versorgungsangebot.

Die Klinik ist in Behandlungsbereiche, sogenannte Tracks unterteilt. Deren Teams sichern die Behandlungsqualität stationärer, teilstationärer (tagesklinischer) und ambulanter bzw. stationsunabhängiger Leistungen. Sie stehen für die gesamte Behandlung aller Schweregrade und der spezialisierten Forschung und Lehre der jeweiligen Erkrankung bereit.
In den Tracks halten wir vielfältige Sprechstunden vor, in denen die Diagnostik und Behandlung der Krankheitsbilder vertieft werden.

Wenn Sie neben den Informationen zum Klinikangebot auf unserer Website weitere Fragen haben, sprechen Sie uns bitte einfach an.

Bilderausstellung und Vernissage

Bilderausstellung und Vernissage

Kunst im Verborgenen: Die Welt des Kolja Raic Kohnen. So lautet der Titel der nächsten Ausstellung im LWL-Universitätsklinikum Bochum, zu der wir herzlich zur Vernissage am 27. September, um 16 Uhr einladen möchten. Experten wie Dr. Thomas Röske von der Sammlung Prinzhorn in Heidelberg sind von seiner Kunst überzeugt. Ausstellungen lösen Bewunderung aus und finden Anhänger: Kolja Raic Kohnen lebt zwar nicht mehr, aber er hat „einfach gute Kunst" (Röske) hinterlassen. Und die ist sehenswert, nicht weil Kohnen psychisch krank war und seinem Leben ein Ende gesetzt hat, sondern weil Kunst seine Ausdrucksform und sein Ventil in der Krankheit war. Das LWL-Universitätsklinikum Bochum empfiehlt einen Besuch in der Zeit vom 27. September bis 4. November im Klinik-Foyer. Der Eintritt ist frei.

mehr ...
WVR-Weiterbildungsverbund Ruhrgebiet - Vorlesungsplan Wintersemester 2018/19

WVR-Weiterbildungsverbund Ruhrgebiet - Vorlesungsplan Wintersemester 2018/19

mehr ...

LWL-Universitätsklinikum Bochum erforscht die Krankheit Fibromyalgie

mehr ...

Prof. Dr. med. Georg Juckel

Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. med. Georg Juckel

0234 5077-1100