Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

LWL-Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum für
Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin
Bannerbild
Unsere Tracks Wählen Sie einen Behandlungsschwerpunkt aus der Liste und erfahren Sie mehr über diesen.
Kontakt &
Wegfinder
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Kontakt Anfahrt
Forschung
& Lehre
Nam liber tempor cum soluta nobis eleifend option congue nihil imperdiet Forschung Lehre

Krebs und Seele - Komplementäre Wege der Behandlung

Tagung am 05. Februar 2020 / 18.00 - 20.30 Uhr im Hörsaalzentrum des St. Josef-Hospitals Bochum

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr herzlich laden wir Sie zu einem weiteren Abend unserer Veranstaltungsreihe „Krebs und Seele“ ein.

Die Veranstaltung findet im dritten Jahr statt und spiegelt das allgemeine Interesse sowie die inter-disziplinäre Zusammenarbeit von Onkologie und Psychiatrie wider. Dieses Mal wollen wir uns primär komplementäre Möglichkeiten der Behandlung und Versorgung im Spannungsfeld von psychischen Störungen und onkologischen Erkrankungen anschauen.

Wir freuen uns, namenhafte Referenten gewonnen zu haben, die so unterschiedliche Aspekte wie Naturheilkunde, psychoonkologische Online-Intervention, verhaltenstherapeutisch-orientierte Selbstwerttherapie sowie Yoga und imaginative Verfahren darstellen werden. Ziel ist es, einen möglichst guten Einblick in die Bandbreite und Diversität psychologischer und onkologischer Versorgungsmöglichkeiten bei Krebserkrankungen zu gewinnen, um die Qualität unserer Patientenversorgung in Zukunft weiter verbessern zu können.

Wir freuen uns auf Sie, auf inspirierende Vorträge und einen lebhaften Austausch!

Ihre Prof. Dr. Georg Juckel und Prof. Dr. Anke Reinacher-Schick

 

Programmablauf:

17.45 Uhr Kaffee und Plätzchen / Obst im Foyer

18.00 Uhr Begrüßung, Prof. Dr. Georg Juckel

Vorsitz: Prof. Dr. André-Michael Beer, Prof. Dr. Anke Reinacher-Schick

18.15 - 19.00 Uhr
Naturheilkundliche Behandlungsansätze bei Krebs und psychischen Problemen, Dr. Petra Voiß, Essen
19.00 - 19.30 Uhr
Online-Unterstützungsprogramme in der Psychoonkologie – Potentiale und Limitationen, Dr. Imad Maatouk, Heidelberg

Vorsitz: Prof. Dr. Georg Juckel

19.30 - 20.00 Uhr
Ganz viel Wert – Selbstwerttherapie, Dipl.-Psych. Fabian Chmielewski, Dipl.-Psych. Sven Hanning, Hattingen
20.00 - 20.30 Uhr
Yoga und imaginative Verfahren bei Krebs, Dr. Klara Meister, M.Sc. Psych. Maren Boden, Bochum

20.30 Uhr
Zusammenfassung und Verabschiedung, Prof. Dr. Anke Reinacher-Schick, Prof. Dr. Georg Juckel

Ausklingen der Veranstaltung und Imbiss im Foyer

 

Die Zertifizierung ist bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt